Gute Beispiele

Gute Beispiele

THUNDORF

Im Ortsteil Rothhausen baut Jürgen Vogler derzeit eine Scheune zum Wohnhaus um. Dafür erhält er Unterstützung durch das Förderprogramm für Investitionen zur Innenentwicklung Schweinfurter OberLand durch die Gemeinde Thundorf i. Ufr.

Vorher Vogler 02   Vorher_Vogler01

So sah es vorher aus...

Nachher_Vogler 01  Nachher_Vogler02

... und derzeit entsteht ein Wohnhaus anstelle der alten Scheune (Fotos: Archiv Schweinfurter OberLand / J. Vogler).

 

MASSBACH

Maximilian Schüler riss einen alten Stall und eine leerstehende Scheune ab, um mitten in Maßbach ein neues Wohnhaus zu errichten. Er nutzte dazu das Förderprogramm für Investitionen zur Innenentwicklung Schweinfurter OberLand durch den Markt Maßbach.

Maximilian Schüler 004

Bürgermeister Klement übergibt Maximilian Schüler den Förderbescheid.

Schüler_Vorher

Das Anwesen vorher...

Schüler_vorher (1)

...während des Umbaus...

Schüler_Nachher02

...und nachher. (Fotos: Archiv Schweinfurter OberLand)

 

MÜNNERSTADT

Mitten in Münnerstadt steht das Anwesen von Familie Kersten. Vor ca. 17  Jahren wurde die Fassade komplett erneuert, vor zwei Jahren die Fenster ausgetauscht und die Fassade nochmals gestrichen. In diesem Jahr stand die Erneuerung des Daches und der Gauben an.

Münnerstadt_Kersten_vorher_klein  Münnerstadt_Kersten_nachher_klein

"Wir schätzen die kurzen Wege in der Innenstadt. Alle notwendigen Geschäfte und Lokale kann man fußläufig erreichen", Renate Kersten, Oktober 2016

 

HAMMELBURG-PFAFFENHAUSEN

Das mit Abstand älteste Haus im Hammelburger Stadtteil Pfaffenhausen richtet Familie Sitzmann her.

  Sitzmann_Pfaffenhausen_17.10.2016_klein

"Wir wollten ein altes Stück Pfaffenhausen erhalten", Claudia Sitzmann, März 2016

 

FUCHSSTADT

Im Altort von Fuchsstadt bewegt sich etwas: Ein altes Gebäude mit Baujahr 1931 wurde abgerissen. An gleicher Stelle errichtet Familie Wahler ein neues Wohnhaus.

Fuchsstadt Wahler Vorher2  Fuchsstadt Wahler Vorher1

Und das ist der Stand im Herbst 2016:

Straßenansicht

Mit seinem Satteldach fügt sich das neue Gebäude in die Nachbarschaft ein. Kein Fremdkörper, das war den Wahlers wichtig. (Fotos: Familie Wahler)

"Wir sind hier im Ortskern von Fuchsstadt bestens versorgt: Bäcker, Metzger, Arzt, Schule, Nähe zu Hammelburg, Autobahnanschluss." - Heidrun Wahler, April 2016

 

OBERTHULBA-HASSENBACH

Ein rund 400 Jahre altes denkmalgeschütztes Bauernhaus hat Familie Hepp im Ortskern von Hassenbach komplett saniert. So erfolgreich, dass der Bezirk Unterfranken das Projekt 2015 mit dem Förderpreis zur Erhaltung historischer Bausubstanz auszeichnete.